Verführung

Das Holz, fachkundig aufgeschichtet, lodert verheißungsvoll, von Zeit zu Zeit mit einem Ast ein wenig ausgerichtet – und sie in einem kurzen, engen Kleid. Ein weißer Schleier deckt die Kohlen wie Granate, darüber auf dem Rost schwingt duftend allerlei, das frische Brot dazu, einladend knackig die Salate – und sie heut‘ Abend schulterfrei. Die raffinierte…

Weiterlesen

Wir Zwei

Goldlackflammenmit den Wangenspiegeln,Weißdornschneekehren,der von den Zweigendrängt,später zum Geläutder Akeleiennoch Abendsonnespürenunterm Wildkirschbaum,der voll Verheißunghängt…

Weiterlesen

Die dümmsten Bauern …

(Ballade nach einer wahren Begebenheit) Ein Tag im April voll Wärme und Lichtdie Luft so frisch und heiterder Himmel wie gemalt, nur duftet es nichtes blühen nur wenige Kräuter.Von Hummeln und Bienen ein leiser Chordie wärmende Sonne lockt‘ sie hervor. Ein Hobbyimker, ein schlichtes Gemüt,spaziert durch die Apfelplantage,als den Besitzer er nahen siehtauf der Spritze,…

Weiterlesen

Fahnenflucht

Siekommt nieheraus aus ihrer Eckeeingesponnen in Abhängigkeitenmit der geliebten Brut, die an ihr saugt,bis sie ausgenützt hat. Einedie nichtauch ihrSelbst los-werden wollte,seiltesichbeiZei-tenab…

Weiterlesen

Die Spinnenhochzeit

Zwei Spinnen wollten Hochzeit machen auf der grünen Wiese. Ref: Fiderallala … Die Braut im weißen Schleierwar größer als ihr Freier. Brautjungfer war die Hummel,quetscht sich in neuen Fummel. Die Zecke auf dem Standesamtwar mit der Braut entfernt verwandt. Die Läuse und Ameisen,die warn die leckeren Speisen. ‘Maikäfer und die Wanzen‘,die spielten auf zum Tanzen…

Weiterlesen

Harfen-Spinne

Eine kleine Spinne hatte in meiner Schreibtischlampe ihr Netz gespannt, was mich zuerst zum Fotografieren und hernach – natürlich – auch zum Schreiben inspiriert hat. Hier die Genese des Textes: seltsame SpinneLeben webt über Nachtfür’s Lied vom Tod / dem Lied vom Tod / ihrem LvTein mystisches Notenblatt—————————————————————————————————————- Heimliche Spinnewebst über Nachtdir einmystisches Notenblattfür das…

Weiterlesen

Mitsehnsüchtigem Blickauf dieschwangere Knospefielder Zweiggebrochenvom lastenden Frost Dem endlosen Zeitkreissetztdie Grenzenein Atemzug: Diesseits LebenJenseits Sein…

Weiterlesen

Corona der Schöpfung

Die Luft wird knapp, das Fieber steigt,ein Blick auf die Statistik zeigtmit erschreckender Evidenz:Die Erde hat ‚homo sapiens‘! Ist nun ein Virus ziemlich dumm,dann bringt es seinen Wirt gleich um.Für Terra ist der Ausgang offen,’sapiens‘ – das lässt noch hoffen…

Weiterlesen

Flaschenpost

Heute morgeneine Nachricht von dir.Kaum mehr zu entzifferndie gestammelten Zeilen,die flehende Bitte aber,stumm schreit sie heraus: „Lass mich nicht hierumspült von der Einsamkeitverschmachten!Totgeschwiegen, ruhig gestellt, vergessen.Ein paar Worte nur,bring sie mir dochpersönlich vorbei! Du siehst ja,wie die Händemir nicht mehr gehorchen,und die Füße,sie taugen nicht mehr zur Flucht.Geschoben, gefüttert, gewaschen –es gibt kein Entrinnen Unsere…

Weiterlesen