Abschied

Bei den letzten Vorbereitungen
schau ich deinen Händen zu – stumm.
Der Druck im Hals

verhindert Abschiedsfloskeln.

Unsere Augen sprechen miteinander,
unsere Hände umarmen sich,
wir stehen untätig daneben.

Die gestaute Spannung
entlädt sich heiß
sekundenlang Wange an Wange gepresst.

Ein hilfloser Kuss rechts – links.
Glück und Schmerz ertrinken gemeinsam in Tränen.
Wie lange werde ich diesmal
auf unseren Abschied warten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>